Die Leishmaniose-Hilfe


Wer wir sind

Ich, Susi Rothweiler, bin fachlicher Ansprechpartner für

  • Allgemeine Infos
  • Fachliche Fragen
  • Fragen zu Therapiemöglichkeiten

zu Leishmaniose und allen Mittelmeerkrankheiten

  • ggf. Zusammenarbeit mit Tierärzten, Tierheilpraktikern und Vereinen
  • Unterstützung für Familien in Notsituationen
  • Ernährungsberatung

Unterstützung erhalte ich durch das Admin-Team der Facebook Gruppe „Leishmaniose-Hilfe, *wir helfen*"  Michaela, Susanne und Sonja bei Fragen zu allgemeinen Informationen und fachlichen Fragen zu Leishmaniose und allen anderen Mittelmeerkrankheiten, sowie beim Erfassen der Behandlungsunterlagen in die „Patientenakte“ des jeweiligen Hundes und organisatorische Tätigkeiten.

 

Wir alle sind Hundehalter mit langjähriger Leishmaniosehund-

Erfahrung, in den unterschiedlichsten Varianten - von

„Leishmaniose-positiv“ bis „ziemlich schwieriger Fall“. 


Unsere Intension

Wir möchten Halter, Interessent oder Adoptant - im direkten Kontakt - beraten, begleiten und unterstützen.

 

Unser Ziel ist es,

  • unser Wissen
  • allgemeine Informationen und
  • unsere Erfahrung

weiterzugeben, so dass jeder für seinen Hund entscheiden kann, welches der für ihn richtige Weg ist.

 

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen die aktuelle LM Situation, auf Wunsch mit Futteroptimierung, einschätzen, um dann in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Tierarzt einen passenden Diagnostik-, Therapie- und evtl. Futterplan zu erstellen, sodass es für die Familie und den Hund im jeweiligen Alltag genau passt.

 

Jede Leishmaniose-Infektion (wie auch andere MMKs) ist INDIVIDUELL - immer öfter passen Standard-Diagnostik und -Vorgehensweisen nicht und es muss zusammen "gesucht" werden, um auf Grundlage klassischer Therapie lt. Leitlinien und jahrelanger Erfahrung die passende 

  • tiermedizinische THERAPIE,
  • naturheilkundliche UNTERSTÜTZUNG und
  • optimierte ERNÄHRUNG

zu finden.

 

 

Zusätzliche Informationen: 

Zuverlässige Infos zu Symptomen, Diagnostik und Therapie finden Sie auf folgenden Internet-Seiten:

www.leishmaniose-hilfe.ch

www.leish.info

 


Was wir benötigen

Zusammenarbeit mit Susi und dem Team:

  • Kooperative Zusammenarbeit mit regelmäßigem Austausch bei laufenden Therapien und VOR anstehenden Kontrollen Um hier den Überblick über die Gesamtsituation zu behalten und reagieren zu können. (Nur so kann Susi die nötige Hilfe und Unterstützung passend für euren/Ihren Hund anbieten)
  • Die Kontaktaufnahme sollte vom Hundehalter in regemäßigen Abständen - bei auftretenden Problemen BEVOR der Tierarzt oder eine Tierklinik aufgesucht wird, um z.B. Kontramedikationen zu vermeiden – erfolgen.

 

 Was wir formell benötigen: 

  • Anamnesebogen vollständig ausgefüllt mit allen Angaben zum Hund
  • Datenschutzerklärung
  • Alle bisherigen Befunde (Datum muss ersichtlich sein)
  • Medikationsplan Datum (Dauer) und Dosis
  • Bei Ernährungsfragen zusätzlich: Anamnesebogen Ernährungsberatung mit Angaben zum derzeitigen Futter etc.

Unser Angebot

Unsere Beratung beruht auf persönlichem Kontakt

  • per Mail
  • per WhatsApp
  • per Telefon

bestenfalls mit vorab erfolgter Zusendung aller vorliegenden Befunde.

 

 

Susi ist persönlich erreichbar:

  • telefonisch oder per WhatsApp-Anfrage
    Mittwoch + Freitag 18:00 - 20:00 Uhr unter 0172 133 1002,
  • per Mail an leishmaniose.hilfe@gmail.com oder
  • über das Kontaktformular dieser Seite.