Das Tricolorteam - Ernährungsberatung für Hunde

Als zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde, helfe ich eine auf Ihren Hund angepasste Ernährungsform zu finden.

Ob Sie sich für Roh(fleisch)fütterung, gekochte Rationen oder Fertigfutter entscheiden, erarbeite ich mit Ihnen zusammen einen bedarfsgerechten und passenden Futterplan:

  • für „gesunde Hunde“
  • für „kranke Hunde“
  • für „purinarme Ernährung“
  • bei „Unverträglichkeit“
  • bei „Gewichtsproblemen“

 Ernährungsberatung durch

„das Tricolorteam/die Leishmaniose Hilfe“

 

Grundlage meiner Ernährungsberatung ist, eine bedarfsgerechte Ration zu erstellen.

 

Ich suche mit Ihnen, die für Ihren Hund und Ihre Alltagssituation optimale Fütterung und erstelle nach Rationsüberprüfung der momentanen Fütterung, einen bedarfsgerechten Plan. Bedarfsgerecht bedeutet, ich orientiere mich an den NRC Werten. Eine Erklärung hierzu finden Sie unten in der Anlage.

 

Je nach gesundheitlicher Voraussetzung bzw. Organsituation berechne ich einen Plan mit oder ohne Innereien, mit Pansen, Knochen (nur bei Rohfütterung) (Knochenmehl bei gekochten Rationen oder bei Unverträglichkeit von Knochen), Gemüse, Obst, ggf. Kohlenhydraten und ergänzende Futtermittel. Ich schaue welche Mineralien, Spurenelemente und Vitamine ergänzt werden müssen.

 

Hier gibt es dann 2 Möglichkeiten:

Einzelne Ergänzungen, so natürlich wie möglich:

  • Bei klassischen Barfplänen muss hier nur sehr wenig ergänzt werden.
  • Kochbarfpläne benötigen etwas mehr Ergänzungen, vor allem zusätzliche B Vitamine. (Da diese beim Kochen in größeren Mengen verloren gehen).

Mit diesen einzelnen Ergänzungen fülle ich die Lücken, die durch Rationsbestandteile nicht ausreichend dem Hund zur Verfügung gestellt werden können.

 

Komplexsupplemente:

 

D.h. es wird ein „Pulver“, möglichst größtenteils individuell passend, bedarfsgerecht, dem Futter beigemischt.

Diese Ergänzung wird oft bei „Nur“ Muskelfleischrationen auf Wunsch der Besitzer, der Einfachheit berechnet, um nicht viele einzelne Mittel täglich (evtl. wöchentlich) füttern zu müssen.

 

Natürlich werden hier nicht nur Lücken gefüllt, sondern pauschal die gesamten Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, einheitlich bedarfsgerecht gefüttert. Hier gibt es unterschiedliche Zusammensetzungen, so dass trotz des „nur einen Pulvers“, keine Unter- bzw. Überversorgung entsteht.

 

Natürlich ist die Fütterung mit einzelnen Supplementen genauer berechenbar, trotzdem ist es mit beiden Methoden möglich, den Hund bedarfsgerecht zu füttern und auf besondere Diäten bei zB. Organerkrankungen einzugehen.

 

Welche Form für euren Hund und euch die passende Ergänzung ist, schauen wir in einem persönlichen Gesprächs zusammen mit einem Anamnesebogen. Bei Fragen hierzu, löchert mich, fragt nach…… wir möchten doch für euren Hund und euren gemeinsamen Alltag, die optimale Fütterung finden.

 

Beispiele für einzelne Supplemente und Komplexergänzungen:

 

Wer einzeln bedarfsdeckend ergänzen möchte, sollte auf jeden Fall auf folgende Vitamine, Mineralien und Nährstoffe achten.:

 

  • Vitamin A z.B. Dorschlebertran
  • B Vitamine z.B. Buchweizenkeimpulver
  • Vitamin D z.B. Fischöl, Dorschlebertran
  • Vitamin E, Vitamin E als Einzelsupplement
  • Calcium z.B. Eierschalenpulver Phospor z.B. Knochenmehl Spurenelemente:

z.B. Danuwa elements https://www.danuwa.eu/produkt/danuwa-elements/,

z.B.:Pahema Spurenelemente plus (hier ist Vit E schon dabei): https://www.pahema.com/dogs-only/hundimmunsystem/spurenelemente-plus.html

Selen z.B. Selentabletten

Selen 200 µg Mono-Tabletten vegan » jetzt sicher online kaufen (kraeuterhaus.de)

Jod: z.B. Seealgenmehl oder Jodetten (Tbl)

 

Es gibt für Komplexmittel verschiedene Firmen, die bedarfsdeckend, für unterschiedliche Fütterungsarten, Ergänzungen anbieten.

z.B. Firma Napfcheck, Dr. Julia Fritz: https://www.napfcheck.de/thema/shop/

z.B. Firma Futtermedicus, Natalie Dillitzer https://www.futtermedicus.de/futterzusaetze/

u.a.

 


Was bedeutet bedarfsgerechte Fütterung?

 

Ich orientiere meine Futterpläne für Energie und Eiweiß, sowie Nährstoffen an den offiziellen NRC Werten.

 

Was sind NRC Werte:

 

NRC (National Research Council) ist eine Organisation aus den USA, die wissenschaftliche Studien zusammenträgt und daraus Bedarfswerte für verschiedene Arten ableitet.

 

NRC Werte wurden eigentlich erhoben, um für Fertigfutter Bedarfswerte zu haben. Sie sind Grundlage der kommerziellen Futtermittel, nicht für „klassische“ BARF Pläne.

 

Nährstoffe sind je nach Herkunft, z.B. tierisch oder pflanzlich, aber auch je nach Verarbeitungsart der Grundsubstanz, sehr unterschiedlich.

 

D.h. die Bioverfügbarkeit ist immer durch die Herkunft bzw. Verarbeitung beeinflusst. Da beim Barf keine nährstoffaufnahmestörenden Mittel enthalten sind, ist die Grundlage der „echten Barfer“ eine andere, als die der allgemeinen Futtermittel und Futterpläne. Ob das ein oder andere für den jeweiligen Hund und Mensch passender ist, sollte jeder Halter zusammen mit einer Ernährungsberatung für sich und seinen Hund individuell entscheiden.

 

Klassische Barfpläne“, können meist ohne Nahrungsergänzungsmittel, durch die passende Menge Fleisch, Innereien und Knochen, Kräuter, Gemüse etc, erstellt werden. Selten werden minimal Mineralien ergänzt. Für uns Leishmaniose Hundehalter, die oft eine purinarme

 

Ernährung oder Ernährung bei Organerkrankungen benötigen, ist die „klassische Barffütterung“ nicht geeignet. Natürlich ist Roh(Fleisch)fütterung möglich, allerdings in anderen Mengenzusammensetzungen und auch oft ohne Innereien. Somit fehlen hier Mineralien und auch Nährstoffe. Daher orientiere ich meine Ernährungsberatung immer an den NRC Werten, um sicherzustellen, dass es zu keiner Unterversorgung kommt. Allerdings berechne ich die Pläne trotz NRC Werten immer individuell, an die jeweilige Krankengeschichte angepasst.


Egal wo und wie sie Unterstützung für die Ernährung ihres Schützlings benötigen, ich helfe gerne und bin unter


E-Mail: tricolorteam2016@googlemail.com

und Tel. Nr. 01721331002


oder über das Kontaktformular dieser Homepage für Ernährungsfragen erreichbar.


Ihre Susi Rothweiler
-das Tricolorteam-

 

Ausbildungsnachweise:

Download
Ernährungsberater Hund
08_Hunde EB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.1 KB
Download
Berufseinsteiger-Coaching für Hundeernährungsberater
07_Susi Rothweiler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB


Hier gelangen Sie zu den Dateien: Informationsmaterial